Photobucket
hello again?

 Ich bin mittlerweile fast 19 und es hat sich sehr viel in meinem Leben verändert. Was geblieben ist, ist die Unzufriedenheit, und die Überzeugung, dass ich nur etwas daran ändern kann, wenn ich mich selbst ändere.

 

 Im Moment geht es mit meinem Ernährungsverhalten drunter und drüber. Ich esse ungesund und zu viel. Mittlerweile rauche ich auch, wobei ich das nicht ganz aufgeben, sondern erst einmal nur einschränken will.

Ich wiege relativ konstant 54kg. An sich ist das in Ordnung. Viel weniger dürfte es auch nicht werden, ansonsten passen meine Klamotten bald nicht mehr. Ich dürfte nur noch maximal 2kg abnehmen.
Meine Zielsetzung für mein Gewicht auf lange Zeit ist, dass es im Rahmen von 55 und 52kg bleibt.


Ich habe überlegt, diesen Blog wieder ins Leben zu rufen, um festzuhalten, in wie fern ich es schaffe, meinen Lebensstil etwas zu verbessern.

Dazu gehört eine gesündere Ernährung und Sport.

2.7.11 22:04


8.3.2010

Heute morgen waren es 57,8kg, was angesichts der gestrigen Fressorgie ein kleines Wunder ist.
Heute habe ich zwar auch viel gegessen, aber wenigstens nichts verbotenes.

EDIT: Es ist was verbotenes dazugekommen -.-

Essprotokoll

1 Banane
1 Kiwi
1 Pausenbrot (2 Scheiben also)
1 Scheibe Brot ohne was
2 Möhren
6 Cherrytomaten
einige Ananasstückchen
1 Tasse Gemüsebrühe
1 0,1%-Fett-Joghurt (Zott, Pfirsich)
1l Wasser
1l Wasser mit Geschmack

+ 1 Snickers-Riegel -.-

Punkteprotokoll

90min. Schulsport -> 4,5 P.
Tag 1 ohne FA -> 1 P.

Gesamt: 5,5 P.

 EDIT: -3P. wegen unerlaubter Nahrungsmittel
Also

Gesamt:  2,5 P.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Gewichtsab- oder zunahme von gestern auf heute schon zählt, ansonsten wären es nämlich unglaubliche 25,5 P. o.O

So, jetzt muss ich noch lernen, Psychologieklausur morgen. Dabei bin ich soo müde -.-*

8.3.10 19:14


 [eine Seite weiter]
Layout by the vision & Yvi
Gratis bloggen bei
myblog.de